1. Rüschen 2 - Geburtstagsgeschenk in Rüschenbluse 2

    03.04.2020: „Ich bin so geil und mein inneres juckt so sehr, ich könnte mir jetzt ständig etwas einführen“, meinte Christine. „Ehrlich gesagt warst du noch gar nicht in mir. Hauptsache es hört auf zu jucken in mir.“ Ihre Brustwarzen waren steif und zeichnen sich jetzt wieder deutlich unter den Stoff der Bluse ab. Sie sind bestimmt einen Zentimeter dick - stehend. Er griff nach ihnen, zog und drehend an ihnen. Dann nahm er zwei Wäscheklammern und zwang die Klammern über ihre beiden stehenden Nippel. Sie waren nicht hart und fest vom Druck und sie waren über der Rüschenbluse angebracht. Er beugte ihren Ober lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Fetisch
  2. Die Firma Teil 23

    02.04.2020: Eine Überraschung mit folgen ©bigboy265 Eigentlich sah ich sie sauer an. Trotzdem lachte ich, aber sie legte noch einen drauf, "Nie hätte ich gedacht, das ein Vater einmal geil auf seine Töchter wird". Ich sah sie etwas schief an, "blöde Kuh", war das einzige, was mir in dieser Situation dazu einfiel. "Soll ich mich nicht doch lieber darum kümmern?", fragte sie erneut richtig scheinheilig. Hob meine Hand und zeigte still auf meine Töchter, Beate drehte den Kopf und sah was ich meinte. Sie waren trotz dieser Zeit in Marokko immer noch sehr ansehnlich, jeder Mann hätte einen steifen bek lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Anal Gruppensex
  3. CFNM Erlebnis mit einer Domina

    02.04.2020: Habe gerade mal Lust,ein bißchen was zu schreiben. Vorab mal ein kurzes Intro. Was ich hier schreibe habe ich alles auch mal selbst erlebt. Naja , sagen wir mal zu 90%. Mal ein bißchen überzogen oder verschiedene Erlebnisse zusammengefasst. Namen und Orte sind geändert. Deshalb kommen auch keine Schwänze von 35cm Länge und 7cm Durchmesser vor, die beim Orgasmus 0,3 Ltr. Sperma verspritzen etc. Doch nun zur Story. Damals, Anfang der 90er lebte ich in der Nähe von Frankfurt. Mit meiner Lebensgefährtin Thea bewohnte ich ein Reihenhaus. Ich war selbstständig und verdiente gutes Geld. Thea war dama lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Hardcore,
  4. Bin das wirklich ich? Teil (5)

    02.04.2020: Bin das wirklich ich? Teil (5) Auf der Arbeit angekommen kann ich mich nicht wirklich konzentrieren. Kein Wunder nach diesem Wochenende mit meinem Robin. Da es ziemlich war in unserem Büro war habe ich mich irgendwann dafür entschieden meinen Blazer aus zu ziehen. Meinen Kollegen blieb natürlich nicht verborgen das ich keinen Bh anhatte und auch sonst ganz anders war als sonst. Meine Freundin Sabine hat mich dann in einer ruhigen Minute auf meinen Zustand angesprochen. Nach langen rumdrucksen habe ich ihr dann das nötigste erzählt. Das ich jemanden kennengelernt habe und gerade den Sex mein lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Fetisch Hardcore,
  5. Unterwerfung Teil 3

    01.04.2020: Sie hat ihm wie befohlen die Eier abgelutscht und seinen Schwanz hat sie auch sauber geleckt. Er hat ihr aufgeholfen, dann macht er sich die Hose zu, dreht sich zu ihr und sagt sie soll das Halsband abnehmen was sie folgsam wenn auch schwermütig tut. Er winkt sie zu sich, zwingt sie auf die Knie und führt sie an ihren Haaren ins Bad. Er weist sie an sich zu waschen und sich herzurichten, Kleidung ist im Bad bereit gelegt. Sie steht etwas irritiert im Bad beginnt aber sich zu waschen, sie wird sich Duschen... Das Wasser perlt über ihre Haut, mit einem Schwamm wäscht sie ihre Brüste, lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Fetisch Hardcore,
  6. Parkhaus

    01.04.2020: Mäßig aufgeregt sitzt sie im Bus und lauscht zum wiederholten Male einer Audiodatei... Genießt es unverschämter Weise dieser tiefen Stimme zu lauschen. Insgesamt sind es zwei Dateien, von verschiedener Länge und unterschiedlicher Dominanz. Gepaart mit Witz und Humor, also nichts allzu ernstes, auch wenn manche Stellen sie heiß und feucht werden lassen. Irgendwann hatte sie ihn in der Sz lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM
  7. Fickwelt Teil 7

    31.03.2020: Sylviehttp://xhamster.com/users/ficknutte_sylvie (Hier nun die geile Fortsetzung ihrer gesamten Geschichte.https://de.xhamster.com/stories/fickwelt-teil-3-u-4-860240 Hier ist der Anfang zu lesen. Ich denke, mehr als nur gelungen umgesetzt und hoffe noch viele von ihr zu lesen. Anmerkung der feuchten Chronistin) Der Pflegedienstleiter Ich wandte mich um und stürmte über den Flur davon, wich nach mir grabschenden Händen aus und verliess die Station in Richtung Treppenhaus. Ich stolperte die Stufen hinunter, verwirrt, verzweifelt … was sollte ich bloss tun ? Wer würde mir helfen ? W lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM
  8. Wie ich zum Latex kam Teil 2

    31.03.2020: In diesem Teil wird es nicht ausschließlich um Latex sondern auch um meine anderen Fetische gehen, die da währen: Anal, Bdsm und Atemkontrolle. Am besten solltet ihr erst mal Teil 1 lesen um zu verstehen was für ein notgeiles Luder ich bin. Hier geht's zu Teil 1:https://de.xhamster.com/stories/wie-ich-zum-latex-kam-813813 Nachdem ihr schon wisst wie ich zu Latex und Anal Sex/ fisten kam werde ich euch jetzt erzählen wie ich zu Bdsm und Atemkontrolle kam. Alles begann an einem schönen Freitag Abend, ich war auf einem Geburtstag einer Freundin eingeladen. Dort sah ich Philipp das erste mal lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Fetisch Selbstbefriedigung / Spielzeug
  9. Der Tag danach, die Strafe -Teil 3

    31.03.2020: Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an bis Sir Holger zurück kam. Mir war kalt und die Rosette brannte etwas, sie fühlte sich gereizt an und ich fürchte, sie war etwas wund. Ich hörte seine Schritte auf der Treppe, aber ich hörte auch, das er nicht alleine zurück kam. Als sich die Tür öffnete sah ich Mela hinter ihm eintreten. „Mach sie los und hilf ihr runter, Sklavin!“ sagte Sir Holger zu Mela, die sofort gehorchte. Sie löste die Beine aus den Halterungen und öffnete die Verbindung an den Handmanschetten. Dann half sie mir mich aufzurichten, sie reichte mir ihren Arm als ich vom Stuhl rutschte… lesen Sexgeschichte
    Kategorien: BDSM Anal
  10. Das purpurne Zimmer

    30.03.2020: Seit zwei Wochen bin ich nicht mehr bei ihr gewesen. Mein Job lässt mir leider nicht genug Spielraum um mich ausreichend um sie zu kümmern. Ihre Einsamkeit beschreibt sie mir häufig in ihren Briefen. Telefonate lehnt sie strikt ab. Es würde ihren Schmerz über die zeitlich begrenzte Trennung nur verstärken. In ihren Briefen spiegelt sich ihr gesamte Sehnsucht, ihr gesamtes Verlangen, ihre gesamte Leidenschaft wieder. Diese Briefe lassen mich meist nicht ruhig schlafen, mein Verlangen sie zu berühren, ihre Haut zu streicheln, ihren markanten Duft einzuatmen, brennt wie Feuer in meiner Seele. Es lesen Sexgeschichte
    Kategorien: Anal BDSM Fetisch
«1234...253»