1. Rettung der Ehe meiner Eltern Teil 10


    Datum: 07.11.2019, Kategorien: Inzest / Tabu

    Teil 10
    
    Michael geht zum Auto. Auf der Heimfahrt macht er einen Umweg über Karins Hof. Er will sich einen ersten Überblick über die notwendigen Umbaumaßnahmen verschaffen. Als er damit fertig ist, gibt er seiner Neugier nach und geht ins Studio. In einer Ecke versteckt findet er eine Videokamera und als er sich genauer umschaut, auch noch eine kleine Webcam. Beide scheinen sehr hochwertig und teuer zu sein. In der Kiste findet er die dazugehörigen Fernbedienungen. Michael nimmt die Geräte und packt sie in sein Auto. Sorgfältig verschließt er alle Räume. Als er ins Auto steigen will, sieht er Olga. Als er sie ruft,eilt sie direkt auf ihn zu.
    
    โ€ž Ja, mein Herr, was kann ich für euch tun?"
    
    Michael zieht erstaunt die Augenbrauen hoch. โ€ž Olga, du brauchst mich doch nicht zu siezen. Ich heiße Michael und nicht mein Herr oder so was" erwidert er unwirsch.
    
    โ€ž Gerne, wie ihr ähh du es wünscht." antwortet ihm Olga
    
    Michael muss grinsen als er merkt, wie schwer ihr das du fällt, obwohl sie doch eine erwachsene Frau ist: โ€ž Olga, ich möchte, dass du für den kommenden Freitag ein Grillfest mit allen unseren Einstellern organisierst. Wir müssen sie informieren, dass hier alles beim Alten bleibt. Meinst du, du kriegst das hin? Wenn du Hilfe brauchst, wendest du dich an Tom oder an mich!" Olga nickt wortlos. Michael betrachtet Olga zum ersten Mal genauer. Wie immer hat sie ein Tuch über ihren blonden Haaren und ihren Hut mit der breiten Krempe auf. Wahrscheinlich ist ihm deswegen ...
    ... noch nie ihr hübsches Gesicht mit der Stupsnase aufgefallen. Sie ist hochgewachsen und hat eher eine athletische Figur aber so genau kann er das unter der weiten Bluse und der schlabbrigen Hose nicht erkennen. Plötzlich hat er eine Idee.
    
    โ€ž Und du nimmst bitte auch an dem Fest teil".
    
    โ€ž Ich?" ruft sie erschrocken aus. โ€ž Muss das sein? Ich kenne doch niemanden."
    
    โ€ž Genau deswegen, also keine Widerrede. Du machst dich hübsch und kommst auf das Fest."
    
    โ€ž Geht nicht, ich habe nichts zum Anziehen für ein Fest" gibt sich Olga bockig.
    
    โ€ž Kein Problem, meine Mutter kommt die Tage vorbei und nimmt dich mit in die Stadt. Sie wird sich freuen, mal wieder mit einer jungen Frau einkaufen zu gehen."
    
    โ€ž Und Geld habe ich auch keins!" jammert Olga weiter.
    
    โ€ž Sind Arbeitsklamotten, bezahlt der Stall. Und jetzt gib endlich auf!" antwortet Michael mittlerweile leicht genervt. Anstelle einer Antwort nickt Olga und geht in den Stall. Auf seinem Heimweg besucht er noch seinen Freund Tom und lädt ihn ebenfalls zu dem Fest ein.
    
    Als er das Haus seiner Eltern erreichte war niemand zu Hause. Er nimmt die Kameras und geht ins Haus. Die Webcam versteckt er oben auf dem Kleiderschrank seiner Eltern. Die Kamera dort zu finden, erscheint als nahezu unmöglich, da nur ein kleiner Schlitz bis zur Decke vorhanden ist. Die große Kamera versteckt er in seinem Motorradhelm auf seinem Schrank. Schnell verbindet er die Kameras noch per WLAN mit seinem PC und legt die Fernbedienungen neben sein Bett. ...
ยซ1234...9ยป