1. Sie werden so schnell groß 03


    Datum: 13.08.2019, Kategorien: Inzest / Tabu Autor: byAphelionTripe

    Alle Personen sind über 18 Jahre alt.
    
    Gemächlich schlurfte Louis noch mit einem Schleier vor den Augen im Shorty-Pyjama Richtung Badezimmer, aus dem eine laute Auseinandersetzung an sein Ohr drang.
    
    „Kannst du mal aufhören, die ganze Zeit auf meinen Arsch zu stieren?", beschwerte seine 18-jährige Tochter Mia sich bei jemandem. „Ich glotz dir ja auch nicht auf deine Möchtegernlatte!"
    
    Die berechtigte Ahnung, dass sie mit ihrem gleichaltrigen Bruder Jonas sprach, erfuhr ihre Bestätigung, als dieser antwortete:
    
    „Kannst du aber gerne machen, hätte ich kein Problem mit. Ich bin da nicht so verklemmt!"
    
    „Ich bin nicht verklemmt!", wehrte Mia sich wieder, „sonst würde ich mir ja wohl kaum mit dir Perversling das Bad teilen, damit wir beide pünktlich zur Schule kommen!"
    
    „Dann stell dich doch wegen den paar Blicken nicht so an! Nimm es doch einfach als Kompliment, dass du einen so süßen Arsch hast, dass selbst ich da gerne mal hingucke!"
    
    „Ts!", reagierte sie empört, „du bist mein Bruder, darauf kann ich verzichten!"
    
    „Halbbruder", verbesserte Jonas sie.
    
    „Ach, deshalb hast du auch nur einen Halb-Steifen!", stichelte Mia.
    
    „Schluss jetzt!", sprach Louis ein Machtwort und betrat das Badezimmer. Beide Kinder standen nackt nebeneinander vor dem Spiegel.
    
    „Schlagt euch meinetwegen nach der Schule die Köpfe ein, aber jetzt macht euch fertig und vor allen Dingen das Bad frei! Ihr wisst doch, was für einen engen Zeitplan wir haben!"
    
    „Er soll aufhören, mich so  notgeil anzugucken!", protestierte Mia.
    
    „Das passiert Jungs halt mal. Wenn es dich so stört, muss eben einer früher aufstehen, damit ihr getrennt ins Bad gehen könnt."
    
    „Never!", erwiderten die beiden im Chor. Mia schüttelte den Kopf, schnappte sich ihre Sachen und verließ das Bad. Louis' Blick fiel auf ihren süßen, kleinen Po. Im nächsten Moment sah er aus dem Augenwinkel, dass auch Jonas dorthin sah.
    
    „Und du willst jetzt hier Wurzeln schlagen oder was?", ermahnte er ihn indirekt. „Los, ab in die Schule!"
    
    Der Familienvater hatte selbst nur einen begrenzten Zeitraum im Badezimmer zur Verfügung, der gerade so reichte, um sich zu rasieren. Wenn er damit fertig wurde, musste er mit den obligatorischen Trippelschritten der nackten Füße seiner anderen, ebenfalls 18-jährigen Tochter Sophie auf dem Flur rechnen. Sie besuchte eine andere Schule als ihre Geschwister, an der der Unterricht etwas später begann. Louis bemühte sich, allen seinen drei Kindern die gleiche Liebe zu schenken, doch insgeheim hatte er zu Sophie ein besonderes, intensiveres Verhältnis. Die Mütter von Mia und Jonas waren zum damaligen Zeitpunkt reine Bettgeschichten für ihn gewesen, sie aber als Kind der Liebe mit seiner eigenen Mutter entstanden. Somit war sie nicht nur seine Tochter, sondern auch seine Schwester. Bisher wusste sie davon nichts und glaubte, als zweieiiger Zwilling zusammen mit Mia von deren Mutter Alina geboren worden zu sein. Kein Geheimnis war, dass Louis im gleichen Zeitraum auch ...
«1234...20»